Wer sein Fahrrad liebt – versichert sich gegen Unfall

27.04.2018 – Es gibt keine Pflichtversicherung für Fahrradfahrer, dabei ist durch die hohe Zahl von Fahrrädern in deutschen Haushalten auch die Unfallstatistik erschreckend hoch.


70 Millionen Fahrräder werden derzeit in Deutschland genutzt. Dementsprechend gab es im Jahr 2012 rund 74.400 bei Unfällen leicht oder schwer verletzte Radfahrer, und 406, die sogar ums Leben kamen.

Deshalb sollte jeder, der regelmäßig sein Fahrrad nutzt, über eine Unfallversicherung nachdenken, und auch ein Diebstahl des teuren Drahtesels kann mit einer Versicherung abgefedert werden.

Individuelle und unabhängige Beratung

Setzen Sie auf unser Know-how

Vereinbaren Sie einen individuellen Beratungstermin

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

zurück zur Übersicht